CONTAX 159 MM

Sie ist leicht, klein, schnell, handlich und wartet mit den Basis Spec’s auf, die sich ein puristischer Fotograf wünscht!  Und Sie arbeitet extrem genau.

Kurz-Datencheck:

  • 500 Gramm
  • 1/4000 Sek.
  • Blitzsynch.1/250 Sek.
  • Alu-Lamellen Verschluss
  • massives Kupfer-Alu-Ggehäuse (siehe unten)

Die CONTAX 159MM ist eine der bis heute meist verkanntesten SLR-Kameras von CONTAX. Besonderheit ist das geringe Gewicht 500Gr., einem geschmeidigem Design, gepaart mit 1/4000 Verschluss & 1/250sek Blitzsynchronisation. Die Bezeichnung „MM“ weißt darauf hin, dass es die ersten CONTAX SLR war, welche die Objektive mit MM Funktion, also mit Programmautomatik nutzen konnte. Die 159 eignet sich sowohl für Einsteiger mit Ambitionen, als auch für Fortgeschrittene Fotografen als nahezu perfekte analog Kamera. Der Realtime-Auslöser und das wirklich einfache Handling der Kamera macht sie zur echten Schnappschuss und auch „immer dabei“ Kamera“ auf professionellem Niveau.

Grundsätzlich sind die CONTAX SLRs leider nicht so robust wie z.B. Canon oder Nikon. Die 159 gehört jedoch zu den solidesten CONTAX SLRs die gebaut wurden. Es wird bei ihr noch auf Flüssig Kristal, LCD LED u.A. Anzeigen verzichtet, diese gehen bei den T2 und RTS II II Modellen alle langsam kaputt und zwar unreparabel, für immer 🙁 !

Die Sucherinformationen der 159 sind aus soliden LEDs, welche meist extrem langlebig gebaut wurden.

die 1/4000 Sekunde

zum original CONTAX 159 MM Katalog PDF . . .