Contax AktuellCONTAX N1 Serie

CONTAX N N1 Serie – why not?

Contax N Serie

Warum wir auf dieser Webseite nichts von der CONTAX N Serie veröffentlichen? Das fragen sich berechtigter Weise vermutlich viele Leser. An dieser Stelle möchten ich festhalten, dass die N Serie Kameras nicht weniger gut ist und die CONTAX Kameras der RTS Serie bis zur AX/RXAria. Auch die Zeiss N Serie T* Objektive gehören wie alle anderen Zeiss T* Optiken zur Spitzenklasse!

Der Grund, warum wir auf unserer CONTAX Webseite nicht auf die Contax N Serie eingehen, liegt an 2 Tatsachen:

  1. Die N Serie war der letzte Versuch von CONTAX, die Marke wieder im Markt zu positionieren. Dies ist jedoch fehlgeschlagen, denn der Zug der digitalen Kameraflut war bereits auf dem Weg. Da konnte man mit der N Serie nicht mehr Fuß fassen. Ausserdem war das einzig wirklich neue der Autofokus, den ein richtiger Fotograf auch heute nicht wirklich benötigt (natürlich gibt’s Ausnahmen). Auch die Leica M Serie ist heute noch mit Manualfocus- diese Linsen setzen heute noch Standards in Sachen Schärfe und Brillanz der Fotos!.
  2. Die CONTAX N Serie wurde nicht weiter entwickelt. Es gab auch fast keine Objektive dazu. Auch habe ich nie wirklich lange mit der N Serie gearbeitet, somit fehlt mir die Praxiserfahrung, die ich mit den meißten anderen Kameras und Objektiven vorweisen kann. Und ich/wir haben uns eben auf die RTS Serie mit dem C/Y Objektiv-Bajonett spezialisiert.

Hier sehen Sie ein paar Fotos der N1 mit dem 28-85mm, welche nicht besser ist als die erste Manualfokusversion der 1980er Jahre. Das Design der N1 ist angelehnt an der CONTAX RX / CONTAX AX. Abgesehen vom Autofokus nichts neues und nicht was man heute wirklich braucht. Es war einfach nur ein Versuch von CONTAX, der leider nicht von Erfolg gekrönt war. Es gab viel zu wenig Objektive, im Gegensatz zur Manualfokus-Objektivserie. Und wer unbedingt einen Autofokus haben will, dem steht mit der CONTAX AX eine Rießenauswahl aller feinster Zeiss *T Objektive zur Verfügung.

Fazit:

Wer heute noch eine CONTAX N1 besitzt, kann diese beruhigt behalten und weiter damit fotografieren- so lange bis ein Ersatzteilproblem das Fotografieren beendet. Ein Verkauf ist in der Regel nicht lohnend, denn die N Kameras & Optiken bringen leider weit weniger als sie wirklich wert sind. Und wenn Sie ein Liebhaber der Serie sind, sollten Sie sich schnellst möglich ein 2.Gehäuse als „Reserve“ zulegen.

© 2020 Manfred Schmidt / heidi-foto.com